Chorionbiopsie (Punktion der fetalen Plazenta)

Bei der Chorionbiopsie wird eine Nadel unter Ultraschallsicht ins Chorion, die spätere Plazenta, vorgeschoben und kleine Gewebeproben werden in eine Spritze gesaugt. Die Gewebestücke werden für genetische Analysen verwendet.

Partner

Spezifisch ausgebildetes und erfahrenes interdisziplinäres Team .