Fruchtwasserentlastung

Wenn Kinder zu viel Fruchtwasser haben, besteht die Gefahr, dass die Fruchtblase reisst bzw. die Schwangere Wehen entwickelt aufgrund der starken Dehnung der Gebärmutter. Die Mutter spürt dabei eine starke Dehnung des Bauches, manchmal auch kolikartige Schmerzen.

 In solchen Fällen wird eine dicke Nadel in die Fruchthöhle vorgeschoben und Fruchtwasser dosiert entfernt. Da durch die Nadel ebenfalls ein Loch in der Fruchtblase entsteht, sind Vor- und Nachteile solcher Eingriffe sorgfältig abzuwägen.

Partner

Spezifisch ausgebildetes und erfahrenes interdisziplinäres Team .