Fetales MRI

p_scheer

Nach Abschluss des Medizinstudiums 1999 in Homburg/Saar (D) hat Dr. Kottke zunächst seine klinische Ausbildung in Innerer Medizin und Chirurgie in England begonnen. Es folgte die Weiterbildung in Radiologie am Universitätsklinikum in Tübingen (D) mit Komplettierung in Zürich und Baden (CH). Nach Erlangen des FMH Radiologie nahm er eine mehrjährige Weiterbildung in der Neuroradiologie am Inselspital Bern auf. Hier wurde sein Interesse an fetaler Bildgebung geweckt. Er erwarb die Schwerpunkttitel FMH für Pädiatrische Radiologie und für Diagnostische Neuroradiologie sowie das Europäische Diplom für Neuroradiologie. Anschliessend vertiefte er seine Kenntnisse in pädiatrischer Radiologie und fetaler MRI am Universitäts-Kinderspital Zürich.
Seit Ende 2017 ist er Leitender Arzt mit Schwerpunkt Neuroradiologie am Kinderspital.

Partner

Spezifisch ausgebildetes und erfahrenes interdisziplinäres Team .