Fetales MRI

p_scheer

Dr. med. Ianina Scheer hat nach Abschluss des Medizinstudiums in Münster (Westfalen) ihre Weiterbildung in Radiologie in Deutschland absolviert und 1990 mit dem Facharzttitel abgeschlossen. Danach folgte eine mehrjährige Weiterbildung in Kinderradiologie in Berlin und Zürich und die Weiterbildung in Neuroradiologie ebenfalls in Berlin und Zürich.

2000 Ausbildung in fetaler MRI bei Professor Brunelle in Paris. Bis 2007 war sie Oberärztin der Kinderradiologie an der Charité Humboldt-Universität Berlin. Seit 2007 ist sie Leitende Ärztin am Universitäts-Kinderspital mit Schwerpunkt Neuroradiologie und beschäftigt sich weiterhin intensiv mit der fetalen MR-Bildgebung.

Partner

Spezifisch ausgebildetes und erfahrenes interdisziplinäres Team .